Hunde in unserem Tierheim


Fiete
Rasse: Terriermix
Alter: geb.ca.2010

Hallo, ich bin Fiete!

ABGABEDATUM: 10.04.2018
ABGABEGRUND: kam als Fundhund, wurde vom Besitzer nicht abgeholt
RASSE: Terriermix
GEBOREN: ca. 2010
GESCHLECHT: männlich
FELLFARBE: schwarz
KASTRIERT: ja
IMPFUNGEN: wird neu geimpft
CHIP: ja
KURZBESCHREIBUNG: Fiete ist ein kleiner, quirliger Terriertraum <3 Nachdem Fiete anfangs noch ein wenig schüchtern ist, zeigt er doch schon nach sehr kurzer Zeit, welch liebes und freundliches Wesen in ihm steckt! Gassigehen verläuft bisher total stressfrei, soweit wir beobachten konnten kommt er mit jedem Hund klar, hat keinerlei Probleme mit Jogger, Radfahrern etc. Fiete läuft auch schön an der Leine und er liebt ausgedehnte Spaziergänge und freut sich auch sonst immer über Abwechslung. Für den kleinen Schatz suchen wir Menschen, die gerne mit ihm etwas unternehmen da er durch sein Terrierblut doch gern beschäftigt wird. Eine reine Karriere als „Schoßhund“ ist gar nichts für den wunderhübschen und sehr schmusigen kleinen Kerl ;) Ob er mit Katzen zurecht kommt, können wir nicht sagen. Wenn Kinder schon etwas älter sind, dürfte es von Fietes Seite keine Probleme geben.

Eine Stimme aus dem Hintergrund erklingt, „Und hier kommt Ihr Heeerzblatt...“ Ich, der Fiete, tapse auf die Bühne und tadaaaah steh ich auch schon im strahlenden Scheinwerferlicht...

Ja, genau so stell ich mir mein persönliches Happy End vor*hihi* Und wenn`s geht bitte recht schnell, denn ich möcht schon ganz gern die Fürsorge und Liebe von meinen neuen Hundeeltern baldmöglichst genießen können!

Als ich ins Tierheim kam, war ja erst mal ein riesiges Kuddelmuddel und keiner hat sich so richtig ausgekannt. Inzwischen ist aber meine Herkunft geklärt und auch, warum ich in Pressath in der Schinnerstraße mutterseelenallein unterwegs war. Wie ich aus dem Haus gekommen bin, weiß niemand so recht, aber als ich da on Tour war, hab ich mich einer netten Dame samt Hund angeschlossen. Netterweise haben sie sich meiner angenommen und später wurde ich dann von der Stadtverwaltung ins Tierheim gebracht. Dann meldete sich meine Ex-Besitzerin, die erklärt hat, dass ich da und da wohne. Meine Leute wollten mich aber gar nimmer bei sich haben, weil sie nach 2 Monaten gemerkt haben, dass sie eh keine Zeit für mich haben und mit den Kindern und noch einem Hund schon ziemlich ausgelastet waren.

Tja, und da meine Anwesenheit überhaupt nicht mehr erwünscht war, was ich ja als sehr verletzend empfinde, habe ich mich dazu entschlossen, meine Zukunft in die eigenen Pfoten zu nehmen und mir ein schönes, tolles, liebevolles, gemütliches, hundegerechtes Heim zu suchen, wo ich endlich mein wahres Glück finde!

Und das sollte mir nicht schwer fallen, denn bisher haben die Leute hier auch überhaupt nichts zu beanstanden gefunden, im Gegenteil, sie sind voll begeistert, was ich doch für ein toller, aktiver und sehr liebenswerter Bursche bin :D Wir sind schon mehrere Male Gassi gewesen und ich hab immer alles total prima gemacht, die meisten Alltagssituationen scheine ich auch schon voll gut zu kennen. Wenn sich jetzt allerdings jemand denkt, ach, den Kleinen hol ich mir mal zum Kuscheln und so, da muss ich aber ein energisches Nein verlauten lassen! Denn ich schmuse zwar unheimlich gerne, aaaaber auch wenn ich ziemlich klein bin brauch ich trotzdem genügend Beschäftigung. Und die scheint mir bisher gefehlt zu haben und wenn ich jetzt schon die Chance auf einen Neuanfang habe, dann soll schon rundum alles hundertprozentig passen! Da sind wir doch einer Meinung, nicht wahr?

Als ich am Freitag nachm Gassi wieder zurückgekommen bin, hab ich mich noch schnell in die Arme meiner Gassigeherin gekuschelt, damit ich noch ein paar extra Knuddeleinheiten bekomme. Da kam dann noch der Ralf dazu und hat auch noch angefangen mich zu kraulen, Genuss pur. Vor lauter Entzücken hab ich meine Vorderpfötchen um seine Hand gelegt und jeder der uns so gesehen hat, war im höchsten Maße angetan, wie süß und goldig ich doch bin :D Hab ich prima gemacht, gelle? ;)

Damit euch nu so ein Goldstück nicht durch die Lappen geht, wäre es am gescheidesten, wenn ihr mich bald besuchen kommt ;) Euer kleiner Fiete