Hunde in unserem Tierheim


Kimba
Rasse: Schäferhund
Alter: geb.4.4.2017

Hallo, ich bin Kimba!

RASSE: Schäferhund
GEBOREN: 04.04.2017
GESCHLECHT: weiblich
FELLFARBE: blond
KASTRIERT: nein
IMPFUNGEN: ja
CHIP: nein
KURZBESCHREIBUNG: Kimba ist so ein goldiges und liebes Hundemädel, sie ist sehr verschmust und verspielt, kann stundenweise auch mal alleine bleiben. An Autofahren ist sie gewöhnt, erziehungstechnisch muss noch einiges mit ihr gearbeitet werden, was aber voll Spaß macht, da sie sehr gelehrig und aufmerksam ist. Kimba ist zu jedem unglaublich freundlich und anhänglich und es ist unbedingt notwendig sie im richtigen Maße auszulasten. Wer sie liebevoll und konsequent erzieht und ihr die Führung gibt, die sie braucht, entwickelt sich Kimba in kürzester Zeit zu einem Traumhund <3 Ältere Kinder dürften kein Problem sein, mit anderen Hunden ist sie verträglich, Katzen kennt sie allerdings nicht!

----------------------------------------------------------------

Gut, in den ersten Sekunden bin ich noch einen Hauch zurückhaltend, dann offenbare ich meine Gefühle bei der Begrüßung in einem rhythmischen Tanz und jeder denkt: Hut ab, tolle Choreographie laugh
Ich bin dann schon richtig im Tanzfieber und so kann's vielleicht, unter Umständen passieren, dass ich euch auffordere mitzutanzen... Anstelle, dass die Mädels locker mitgrooven, nee kommt der Hinweis: Hey, anspringen is nich! Voll uncool ihr Spaßbremsen kann ich nur sagen...

Im April  wurde ich ein Jahr alt und nun suche ich dringend ein Zuhause, da so ein Junghund schon gern beschäftigt werden möchte und ich es zudem liebe, bei meinen Menschen zu sein. 

Diejenigen von euch, die nach einem ruhigen Gefährten Ausschau halten, sind bei mir an der falschen Stelle, die sollen sich lieber einen Senior ins Haus holen wink Ich bin ein kleines Arbeitstier und wünsch mir echt Leute, die das auch verstehen! Beide Seiten werden nicht glücklich, wenn ich körperlich und geistig unterfordert bin und es wär nicht schön, wenn es dadurch zu Misstönen in unserer Beziehung kommt. Und natürlich bin ich auch an einer guten Schulbildung interessiert, das kleine Hunde 1x1 ist mir nicht ganz unbekannt, Sitz und Platz klappt schon mal. Beim Leinenverhalten muss ich noch a bissl Nachsitzen*pah* Die sagen, dass ich ein schlaues Hundemädel bin und genau weiß, bei wem ich was machen kann laugh

Diese pelzigen Dinger, die immer so fauchen, ihr nennt sie Katzen, kenn ich gar nicht und ich glaub auch nicht, dass wir wirkllich gute Freunde werden...

Kinder sind auch in Ordnung, aber sie sollten bitte schon etwas älter sein und standfest, da ich ab und zu a bissl stürmisch bin.
Wenn ihr euch übrigens wundert, warum ich als Schäferhündin blond bin, des is fei alles Natur, gell!!! Nix gefärbt oder so! Meine Mama ist nämlich eine Deutsche Schäferhündin und mein Papa ein Schweizer Schäferhund und somit kommt's, dass ich ne heiße Blondine wurde grins

Wer sich nun von euch angesprochen fühlt und mich unbedingt kennen lernen will, der soll doch bitte seine aussagekräftige Bewerbung ans Tierheim Weiden richten! Beste Grüße von eurer Kimba heart