Aktuelle Informationen

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
2010-02-10 - Ginger`s Zuhause

Am 03.12.2009 haben wir Ginger aus Ihrem Tierheim geholt.
Nach einer Eingewöhnzeit von guten 4-6 Wochen (muss man Katzen durchaus gewähren)
Ist sie eine sehr anhägliche und liebevolle Mietzekatze geworden.
Wir alle sind sehr glücklich.
 
Petra Stephan
 
 
 
2010-02-10 - Gismo/Pedro=Anton + Felix

Hallo Frau Böhm und Frau Fritsch,

Am 31.12.09 bin ich auf gut Glück zu Ihnen ins Tierheim gefahren in der Hoffnung, vielleicht zwei Stubentiger mit ins neue Jahr zu nehmen. Sie, Frau Böhm, haben mir gleich Gismo und Pedro ans Herz gelegt und Frau Fritsch machte ein sofortiges Kennenlernen möglich.

Was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Ich kannte die beiden schon vom Internet und wunderte mich immer, warum diese hübschen Kerlchen immer noch kein neues Zuhause hatten.

Jetzt heißt Gismo Felix und Pedro Anton, haben das ganze Haus innerhalb weniger Stunden erobert und ich denke, sie sind mit ihrem neuen Personal mehr als zufrieden. Auch der "alte Onkel", mein fast siebzehnjähriger Kater Fussel wird respektiert und weitgehend in Ruhe gelassen. Die zwei Jungs verstehen zwar noch immer nicht so ganz, warum der alte Herr sein Futter auf der Küchenarbeitsfläche genießen darf, aber einen kleiner Unterschied hat sich der Senior doch verdient.

Mittlerweile können wir sie auch gut unterscheiden, Felix hat ein schwarzen Punkt auf der Nase (der einzige wirklich sichere Unterschied), Anton ist ein Stück weit größer, Felix ist kitzlig am Bauch, Anton hat ein tolles ganz kehliges Schnurren, Felix hat eine helle Schwanzspitze und Anton Puschelohren.

Bewundernswert ist ihr so tiefes Vertrauen, beide sind sowas von neugierig. Und sie klauen wie die Raben... alles was nicht niet- und nagelfest ist.
Und was sie noch lernen müssen...Haare müssen nicht jede Nacht neu gestylt werden (Anton)... und auch Augen brauchen nachts keine besondere Pflege (Felix). Dafür sind schnurrende Fellschals nicht zu verachten :-)

Der erste Tierarzttermin ist überstanden, Ende der Woche folgt dann der "Schnippschnapp"-Termin. Besser ist das, es gibt leider genügend unerwünschten Katzennachwuchs auf dieser Welt.

Alles in allem kann ich nur sagen, es war wirklich ein Glücksfall. Als wenn die beiden nur darauf gewartet hätten. Wir werden die beiden für hoffentlich viele Jahre nicht enttäuschen.


Herzlichen Dank für Gismo-Felix und Pedro-Anton!

Viele Grüße

Silke Meyer

 

 

2010-01-10 - Aramis schickt liebe Gre

Aramis hat sich gut eingelebt und replicas de rolex verträgt sich super mit Ali Baba und Digger. Gab keinerlei Probleme mit der Eingewöhnung bei uns. Daher soll Aramis in unserer Familie bleiben.

 

2010-01-10 - Dolly und ihr Tierpark

Liebes Tierheim-Team,

wir freuen uns, Euch wieder ein paar schöne Bilder von unserer Dolly mit
ihren Kameraden zu schicken. Ihr geht es prächtig, sie hat sich gut
eingelebt.
Mittlerweile sind wir auch auf den Hund gekommen und haben Eueren Rat
befolgt und einen Welpen von einem Bauernhof übernommen. Lise war dort
ein "Unfall".(Mutter: Goldi, Vater: Tigerhund)

Liebe Grüße,

Moni und Matthias Ferstl mit Tierpark

2009-12-28 - Kevin allein Zuhaus

Liebe Frau Böhm,

anbei schicke ich Ihnen Bilder von Kevin. Es geht ihm sehr gut (hat auch schon etwas zugenommen). Mit Pferden versteht er sich noch nicht so toll, aber wir hoffen, das wird mit der Zeit besser. Ansonsten sind wir uns sicher, dass er vor unserem Kennenlernen bereits in einer Familie gelebt hat. Er ist absolut stubenrein und ein sanftmütiger, verspielter, anhänglicher Hund.

Wir wünschen Ihnen und dem Tierheim-Team noch schöne Feiertage

Familie Krug/Schmid mit Kevin

 

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24