Aktuelle Informationen

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
2010-09-08 - Prinzessin Lilli

Liebe Leute vom Tierheim Weiden,

nach einem Jahr in meinem neuen Zuhause bei der Familie Ott in Kallmünz habe ich mir gedacht, ich melde mich mal wieder bei euch.

Nachdem mich am 31.August 2009 drei meiner neuen Familienmitglieder aus dem Tierheim geholt hatten, war ich beim Anblick meines neuen Zuhauses echt sehr zufrieden. Ein ganzes Haus mit Garten kann ich seitdem mein Reich nennen. Als dann noch mein viertes Familienmitglied auftauchte, und somit mein neues Rudel komplett war, war ich anfangs noch etwas schüchtern! Ich musste ja schließlich erstmal abchecken, wie sich mein Rudel verhält. Deswegen habe ich mich auch in der ersten Woche mit dem Bellen noch zurückgehalten, sodass meine Familie schon Angst hatte, dass ich das gar nicht kann. Aber mittlerweilen beweise ich bei jedem Klingeln an der Haustüre, dass ich das Ganze doch recht gut beherrsche J 

Zu meinen Haupttätigkeiten gehören nun Schlafen, mein Reich verteidigen, meinen Knochen im Garten vergraben, mit meinen Rudelmitgliedern spielen und dafür sorgen, dass es in unserer Familie untereinander keinen Streit gibt – das mag ich nämlich gar nicht. Und sogar das Autofahren macht mir inzwischen total Spaß!!

Ich bin ja mal gespannt, ob es dieses Jahr an Silvester wieder so laut wird wie letztes Jahr. Mag diesen ganzen Krach nämlich überhaupt nicht!! Gewitter finde ich auch scheußlich! Aber zum Glück vergeht der ganze Spuck ja nach kurzer Zeit wieder!

Naja, dann mach‘ ich mich mal wieder an die Arbeit!

Liebe Grüße aus meinem neuen Reich

Lilli

 

 

 

2010-09-08 - liebe Grüße von Prinzess + Benny

Hallo liebe Tierheim-Mitarbeiter,

heute nach unserem Ausflug ins Felsenlabyrinth, wollten wir uns mal wieder bei Ihnen melden, um euch mal ein paar Bilder von mir (Princess) zu schicken.

Ich habe mich mit dem Rüden, Benny, von Anfang an sehr gut verstanden. Es wurde ziemlich schnell deutlich, dass Benny der Chef bei uns Hunden ist. Aber wir spielen super schön daheim miteinander und auch unterwegs klappt alles super :) Frauchen und Herrchen versuch mir tapfer meine Spring-Attaken abzugewöhnen, aber ich halte tapfer durch und versuche es in unbeachteten Momenten immer mal wieder, vorallem wenn wir im Hof Ball oder Frisbee spielen und ich mich anschleichen kann... Auch habe ich gelernt, dass es nicht schlimm ist, wenn ich und mal länger daheim bleiben müssen, weil Frauchen und Herrchen ja immer wieder heim kommen. Und das es nicht so toll ist, wenn ich den ganzen Flur auseinander nehme.

Ansonsten nutze ich jede Gelegenheit um mir ne Kuscheleinheit abzuholen und sei es nur, dass ich Frauchen am Notebook zuschaue oder wir zu dritt, denn Benny kuschelt ja auch so gerne, am Boden rum liegen :)

Wie schon erwähnt, waren wir heute im Felsenlabyrinth, da war es spitze, auch die Gittertreppen haben nach anfänglicher Unsicherheit zunehmend gut geklappt. Da konnte man so schön in der Gegend rumspringen und klettern. Jetzt sind Benny und ich aber total ko, der arme mit seinen kurzen Füßen noch mehr als ich, und drum gehen wir jetzt schlafen :)

Vlg

Princess, Benny, Herrchen Alex und Frauchen Marie

 

 

2010-09-08 - Indi lässt lieb grüßen

Hallo liebes Tierheim-Team,
endlich finde ich mal die Muße und die Zeit, ihnen eine Mail zu senden!
Am 9.9.2008 habe ich unsere Indi vom Klosterblick mit zu uns nach Hause geholt.
Es ist seit dem viel Zeit vergangen und lange haben wir gewartet, daß mal jemand von ihnen bei uns vorbei schaut.
Wie wir leben, wie und wo unsere Indi nun lebt! Aber leider kam nie jemand!
Wir denken mal, daß es daran liegt, daß unsere Indi damals schon 10 Jahre alt war und sie überhaupt froh waren,
daß ein Hund in diesem Alter noch ein zu Hause findet!
Wir haben uns alle sehr schnell an einander gewöhnt. Bezugsperson war von Anfang ich, also Indi`s Lieblingsschaf!
Sie ist das Beste, was uns jemals passieren konnte! Indi ist, was man so sagt, `ein Traum von einem Hund!`
Letzte Woche, bei dieser großen Hitze, war sie sehr kurz atmig und ich ließ sie mal komplett durchchecken!
Unser Tierarzt Dr.Mock machte eine Röntgen Aufnahme und das einzige was er feststellen konnte war, 
daß alles also Herz und Lunge in Ordnung ist!
Was für eine Erleichterung für uns alle!
Also, unserer Indi vom Klosterblick geht es einfach nur gut und wir sind überglücklich, daß sie bei uns ist!
Anbei schicke ich ihnen ein paar Fotos, ich hoffe, daß der Speicherplatz genügend Bilder versenden kann.
Herzliche Grüße von Indi`s Lieblingsschaf, Gudrun Lindike-Erdmann

 

2010-09-08 - Westidame Bina

hallo liebes tierhiem Weiden..
vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an die Westi -Dame Bina erinnern, die wir letztes Jahr im Juni bei euch holten.
Jetzt ist ein Jahr rum u. ich denke, ich sollte euch berichten ,was für ein toller Hund sie ist.
Leine brauchen wir gar keine, da sie absolut 100 % folgt und weit vom Frauchen geht sie nicht weg, weil dann könnt sie ja eine schmuseeinheit verpassen.
Wir sind froh, die kleine damals geholt zu haben.
Anbei ein Bild der kleinen maus
vlg Gabi
 
2010-07-05 - Ajax hat aufs Glück lang gewartet

Liebe Frau Böhm

muss sagen Traumhund ist der Ajax Dezember 2009  
bei ihnen geholt .gut er hat macken macht gerne kunststoff-zuckerdosen  
kaput ,zewa, oder müllbeutel aber es legt sich langsam auch das masive  
ziehen geht nun besser da ich ein geschirr mit zwei leinen und halti  
benutze und somit ihm unter kontrolle habe. sonst liegt er gerne auf  
sein sofa selbst mit unseren kleinen enkelkinder versteht er sich  
super . gruss ajax , familie Bongen aus Eschweiler bei Aachen

 

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24