Aktuelle Informationen

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
2013-05-31 - Murphy im Paradies :)

Einen schönen Gruß vom EX Murphy in Oberbayern.


Jedesmal wenn Buma mich begrüßt, hab ich das tolle Gefühl er blüht auf.
Er genießt die langen Spaziergänge, den Garten und die Katzen liebt er überalles.
Beim Friseur hält er ab, ob es alles dazugehört.
Ihm geht es richtig gut .
Schöne Grüße

 

2013-05-20 - liebe Grüße von Opa Nico

ganz liebe Grüße von unserem Opa Nico - er beschäftigt Frauchen und Herrchen noch ganz gut, wie er uns mitgeteilt hat

 

2013-05-20 - Missy geht es prima

 

Hallo Frau Böhm!
 
Wollten uns mal wieder melden und erzählen wie es Missy so geht. Es ist jetzt fast ein Jahr her, seit Missy zu uns kam, sie hat sich sehr gut eingelebt. Sie ist die Chefin hier im Viertel und die Vögel haben kein leichtes Leben bei uns. Anbei noch ein paar aktuelle Fotos. Viele Grüße sendet Familie Rupprecht
 
 
2013-05-20 - leo

 

Hallo ihr Lieben,

nun sind schon wieder einige Wochen vergangen und da dachten wir uns, wir melden uns mal wieder....
In den letzten Wochen hat sich Leo sehr gut bei uns eingelebt und bereits viel erlebt...er musste schliesslich in kurzer Zeit Englisch lernen, was er problemlos
innerhalb von 3 Wochen gemeistert hat...Spazieren gehen ohne Leine (zumindest weit weg von der Straße) klappt einwandfrei und auch beim Tierarztbesuch
hat er alle Herzen erobert :-) mittlerweile hat sich unser Schatz auch an das Autofahren gewöhnt, das war anfangs noch ein Problem, aber dadurch das wir ein paar
mal zu meinen Eltern, dann vorletztes Wochenende nach Berlin und letztes Wochenende nach Kaiserslautern gefahren sind, hat er - so glauben wir - gemerkt, dass
egal wo wir hinfahren ihn wieder mit zurücknehmen...auch dort im Hotel und in den umliegenden Parks mit anderen Hunden haben sich unsere beiden Süßen von
ihrer besten Seite gezeigt - wir sind auch nichts anderes gewohnt - also von Leo :-) Wie ihr hoffentlich merkt, geht es Leo in unserer kleinen Familie wirklich
sehr gut...anbei schicken wir euch noch ein paar Bilder und wenn es klappt in einer anderen Email ein kurzes Video von Sunny und Leo...

Viele liebe Grüße,

Nina, Stephen, Sunny & Leo.

 

2013-05-20 - Bazi`s großes Losglück

 

Wuff Wuff 
 
Hier ein paar News von mir:
Ich bleib schon 1-2 Stunden alleine und bewache dann den Garten, aber wenn sie dann zurückkommen, wird gespielt und es gibt ganz viele Streicheleinheiten. Frag mich eh, was die solange machen, außer mir gibt's doch eh nix wichtiges, außer Leckerlis einkaufen. ;)
 
Am Morgen spaziere ich mit Claudia oder mit Joerg über die Wiesen und die Flur und ich hab schon ein paar Rehe gesehen. Ich kann da nicht hinterher, den die beiden haben mich fest im Griff und draussen frei laufen ist erstmal nicht. Dafür ist im Garten viel Action und stell dir nur vor, ich hab jetzt nen Freund. Ja ehrlich, nen Rüden, des glaubst du ned, oder? Hab ja nen schlechten Ruf mit Rüden, aber nicht bei allen. Jedenfalls der Bello kommt immer zu mir in Garten und wir vertragen uns gut. Wir spielen jeden Tag miteinander, aber dann muss er weiter, den er bewacht einen ganz großen Hof in unserer Nähe. Manchmal schleicht er sich zu mir rauf in Garten und wir beschnüffeln uns am Zaun, aber des hat noch niemand mitgekriegt und wir sagen es auch niemanden und dann winseln wir nur ganz ganz leise. Des is unser ganz großes Hundegeheimnis! Mädels gibt's hier leider nicht, nur in der Hundeschule. Da hab ich  ne ganz Hübsche an der Angel, kann es kaum erwarten bis ich wieder da hin komme und meine Übungen ziegen kann.
Des kann ich dir sagen - erste Sahne, die waren sowas von begeistert von mir. Na ja, kein Wunder, du hast mir alles beigebracht, das Lob soll also auch dir gelten. Ich bin jetzt im Kurs mit den anderen großen Hunden und brauche keine Einzelstunden. Ich luchse jedem Leckerli hab, was glaubst du wie die schaun, wenn ich erst Pfote mache und dann Männchen? Des mach ich freiwillig und erweiche die Herzen und der Weg zu den Leckerlis ist frei. Da schauen die anderen Hundeschnösels ganz schön dumm. Ich habs voll drauf. ;)
 
Hier muss ich bisschen mehr für mein Futter arbeiten und ich bekomme immer Training bevor es Futter gibt. Auch in so nen Kong verstecken die immer mein Futter und ich muss mich abmühen, damit ich da rankomme. Des machen die immer, wenn sie gerade essen, damit ich des ned mitkriege. Aber meine feine Hundenase wittert alles!!!!
 
Ich hab als Schlafplatz ein super großes Hundebett, da verstecke ich mein Schweinsohr, aber leider wurde es entdeckt und meine Hundemami hat des Ohr in hohen Bogen rausgeworfen. Jetzt verbuddel ich des im Garten, nicht das die des noch wegwerfen. Solche Banausen, keine Eßkultur, das Beste vom Schwein überhaupt, so ein knuspriges Öhrchen....*lecker*
 
Morgens schlafe ich bis halb 8, dann seh ich mal nach ob Frauchen schon wach ist. Mit meiner Hundeschnauze stupse ich sie sorgsam an und sie fragt mich ob ich raus muss. Aber wenn sie die Tür aufmacht, dann geh ich ganz schnell ins Bettchen zurück, weil mir noch zu frisch ist. Dann werde ich erstmal geknuddelt und dann gehen wir zusammen raus. Wenn mein Hundepapa heim kommt, dann geht's los und wir machen unsere erste Tagesrunde.
 
Ich könnte dir noch soviel erzählen, aber es reicht mal ich muss dann auch ins Bettchen. Meine Hundeeltern sind schon müde und schlafen gleich, da will ich mit, sonst muss ich draussen bleiben. Aber ich kann ja Türen öffnen, des habe ich schon unter Beweis gestellt. Du, die haben Augen gemacht, des haben sie ned geglaubt. Tja, bin scho a Bazi, gell!
 
Ach, ich hätte es beinah vergessen. Beim Tierarzt alles in Ordnung. Hab ne kleine Entzündung an der Backe von dem Zeckenstich. Des wird 2 x eingerieben und gechipt bin ich auch. Sogar nen Pass hab ich jetzt, des glaubt mir doch keiner von den alten Kumpels.
 
Meine Hundeeltern haben mir den Maulkorb falsch rumgemacht. Der Tierarzt hat ihnen des gesagt, dass es anders rum geht und ich dann auch was sehen kann. Des war ihnen furchtbar peinlich, aber mir war es egal. Ich hasse es so oder so! Wir üben des jetzt einmal am Tag und ich mach nur mit, weil ich dann Käsestückchen krieg und immer nur bei dieser blöden Übung. Na ja, ich mach es mit, es muss wohl sein, will ja auch mal in die Stadt und da muss ich des blöde Ding dran haben. Und anders komme ich an den Käse nicht ran. *grummel*
 
Anbei noch ein paar Bilder von den letzten Tagen, damit du auch siehst, dass es mir sehr gut geht. Ich wünsche mir echt, dass ich hier bleiben kann und bin brav und artig. Bisher glaub ich gibt es nix auszusetzen - na ja, bis auf des Schweineohr im Hundebett.
 
Bevor dir es meine Hundeeltern verraten, ja, ich ziehe noch. Aber nimmer so arg, des nervt micht total, weil die dann immer stehen bleiben und nicht weitergehen. Da war des bei den Gassigehern einfacher, die konnte ich durch den Wald schleifen, aber hier läuft nix mehr. Aber angenehmer ist es schon, aber ich werd noch a bissl brauchen. Des ist auch gar ned so einfach, weder für mich noch für die beiden. Solche Sturköpfe aber auch, da komme ich nicht weiter und werde mich wohl an die lockere Leine gewöhnen müssen, wenn ich überhaupt noch vorwärtskommen will.
 
Grüße mir alle recht lieb, die mich vermissen!
Bis bald wieder
 
Dein Bazi
 
 
 
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24