Unsere Geschichte

Am 9. Oktober1958 wurde der Tierschutzverein Weiden und Umgebung e. V. gegründet. Der erste Vorsitzende war damals Oberveterinärrat Herr Dr. Oskar Bloch. Im Januar 1959 wurde die erste Mitgliederversammlung einberufen.

Ab 03. Juni 1970 hat der Altoberbürgermeister, Herr Hans Schelter, den Posten als ersten Vorsitzenden übernommen.

Durch Verhandlungen mit dem Forstamt Weiden ist es gelungen, ein geeignetes Grundstück für die Errichtung eines Tierheimes zu erwerben. Das Tierheim konnte am 27. April 1972 eingeweiht werden.

Am 19. Mai 1976 wurde Herr Dr. Alois Heining zum Vorsitzenden des Tierschutzverein Weiden und Umgebung e. V. gewählt. Dieses Amt übte Herr Dr. Heining bis zum 8. Oktober 2004 aus. Dann stellte er sein Amt zur Verfügung um einen Generationswechsel einzuleiten.

Seit der Jahreshauptversammlung am 8. Oktober 2004 bekleidet Frau Mariele Junak das Amt der 1. Vorsitzenden. Dieses Amt bekleidet Frau Junak bis heute. Ihr zur Seite stehen Frau Johanna Florian als 2. Vorsitzende und Herr Norbert Ziegler (Schatzmeister).

Das Tierheim Weiden ist für die Aufnahme aller Tiere aus dem Stadtgebiet Weiden sowie des Landkreises Neustadt/WN zuständig.

Der Tierschutzverein Weiden und Umgebung e. V. hat derzeit 860 Mitglieder. (Stand 07/2008)