Tier-Info's

Verantwortung

Sie haben als Hundehalter, bzw. als Hundeführer Ihren Hund IMMER und ständig unter Kontrolle zu halten.
Das bedeutet, wenn sie Ihren Hund erzogen haben und er GUT GEHORCHT, können sie ihn durch Rückruf oder "bei Fuß" in Problemsituationen in Ihrer Nähe halten.
Klappt das nicht sicher und zuverlässig, dann müssen sie Ihren Hund anleinen!
Im Straßenverkehr und auch in unübersichtlichen bzw. für den Hund "stressigen" Situationen sollte jeder Hund generell an der Leine geführt werden.
Das gebietet die Höflichkeit und auch die Rücksichtnahme gegenüber den Mitmenschen in der Öffentlichkeit.